ESSEN

Gründungsjahr: 2016


Ungefähre Mitgliederzahl: 20


Lokalgruppenleiter*in: Gerrit Voß, Henni Richter


Bisherige Aktionen: 


Schulbesuche:
In Essen besuchen wir regelmäßig Schulen, um dort über Organspenden aufzuklären. Mittlerweile sind wir bei einigen Schulen schon fest eingeplant und regelmäßig zu Besuch. 


Eckart von Hirschhausen:
Im letzten Jahr durften wir die Auftritte von Eckart von Hirschhausen in Oberhausen, Wuppertal und Essen begleiten und konnten Uns dem Publikum vorstellen. Es gab viele interessante Diskussionen und Fragen zu Organspende und wir konnten bei den Auftritten um die 800 Organspendeausweise verteilen. Bei dieser Begleitung kam unter anderem noch ein eigener Vortrag an unserer Uniklinik zustande. 


Austausch mit Organtransplantierten:
Im letzten Jahr hatten wir zudem ein sehr interessantes Treffen, bei dem wir uns mit Leuten, die bereits ein Organ erhalten haben, unterhalten konnten. Es war sehr interessant, die Geschichte der Leute zu erfahren und wie sich das Leben durch eine Transplantation verändert hat. 


Vortragsreihe:
Wir haben eine Vortragsreihe bei denen sich verschiedene Teilbereiche, wie zum Beispiel die Immunologie, die Pathologie und die Chirurgie vorstellen und ihre Aufgaben, sowie Vorgehen erklären. Uns ist wichtig sehr viele Bereiche der Transplantationsmedizin zu erläutern und zu schauen wie diese zusammenarbeiten.


Waffel- und Keksaktion:
Wir haben Waffeln in unserer Fachschaft und Kekse am Hauptcampus der Universität Duisburg-Essen verteilt, um mit Leuten ins Gespräch zu kommen und Organspendeausweise zu verteilen.


Infos zu regelmäßigen Treffen: 
Im kommenden Semester ist geplant, sich mind. 1 mal im Monat zu treffen.


Kontakt:     

email: essen@aufklärungorganspende.de 
Facebook: https://www.facebook.com/aufklaerungorganspendeessen 


NEWS:

Auf Facebook!