GREIFSWALD

Gründungsjahr: 2015


Ungefähre Mitgliederzahl: ca. 15


Lokalgruppenleiter*in:
Ferry Niepel, Justina Rath


Bisherige Aktionen:


Schulprojekte in Sekundarstufe 2 und Regionalschulen in verschiedenen Formaten (45-180 min)
 

Öffentliche und private Vorträge zu Themen wie z. B. Hirntod, Allokation, Lebendspende und natürlich postmortaler Organspende.
interne Weiterbildungen und Gespräche mit Betroffenen


Vortragsreihen mit geladenen Referenten


öffentliche Infostände


Online-Aufklärung über verschiedene Plattformen (Instagram, Facebook)

Infos zu regelmäßigen Treffen:


Unsere Treffen finden meist Dienstag- oder Mittwochabend statt; immer nach individueller Absprache. Je nach Planungsaufwand anstehender Projekte treffen wir uns entsprechend häufig.


Kontakt:


eMail: greifswald(at)aufklaerungorganspende.de
Instagram: @aufklaerungorganspende.hgw
Facebook: @OrganspendeGreifswald


NEWS:
Im Moment arbeiten wir daran, das beste aus der Situation heraus zu holen. Außerdem laufen gerade die Vorbereitungen zu einer Podiumsdiskussion Ende diesen Jahres - Stay Tuned!

ÜBER UNS

„Aufklärung Organspende“ ist eine Initiative von Studierenden der Medizin und verwandter Fächer. Unser Ziel ist die neutrale, unabhängige Aufklärung über das Thema Organspende, um die wohlinformierte Auseinandersetzung möglichst jeden Bürgers mit dem Thema Organspende und das Festhalten der Entscheidung auf einem Organspendeausweis zu erreichen.

Auf dieser Website kann man sich über uns informieren, einzelne Lokalgruppen kennen lernen, Wissenswertes und Hintergründe zu Organspende und Hirntod lesen und uns kontaktieren.

  • Facebook
  • Instagram

KONTAKT

Projektleitung: Saskia Volz, Niklas Kerwagen

E-Mail: aufklaerungorganspende@bvmd.de

Eine Studierendeninitiative der

bvmd_edited.png

Copyright © 2020 Aufklärung Organspende. All rights reserved.