LÜBECK

Gründungsjahr: 2018
 
Ungefähre Mitgliederzahl: 10
 
Lokalgruppenleiter*in:

Tanja Schiefen, Ludwig Matrisch
 
Bisherige Aktionen: 
 
Schulbesuche
Regelmäßig statten wir Oberstufen in Lübeck einen Besuch ab, um neutral über Organspende zu informieren, Fragen zu beantworten und in den Austausch zu treten. Das passiert sowohl online als auch in Präsenz. Die Schülerinnen und Schüler sind meist sehr interessiert, stellen viele, überaus interessante Fragen und sind unserer Erfahrung nach froh, dass wir da ein bisschen Abhilfe schaffen können.

Fahrschule

Hier und da statten wir im Rahmen einer Kooperation einer Lübecker Motorradfahrschule einen Besuch ab und stehen mit Vorträgen, Infomaterial und für Fragen zur Verfügung.


Infostände (Erstimesse, Eckart von Hirschhausen, Marktplatz)
Um unsere Reichweite zu vergrößern, haben wir sowohl auf der Erstsemester-Messe, als auch bei Eckhardt von Hirschhausens Auftritt in der Musik- und Kongresshalle, Aufklärung leisten können. Es war toll in den Dialog zu kommen und viele verschiedene Sichten kennenzulernen.

Kürzlich haben wir den Markt am Brink als Ort des Austausches für uns entdeckt. Versehen mit einem kleinen Infostand war es unser Ziel, Fragen der vorbeispazierenden Passant*innen nach bestem Wissen und Gewissen zu beantworten.
 
Aufnahme des Themas Organspende in die Klinikervorlesung der Zweitsemester
Wir freuen uns, dass das Thema Organspende auf diesem Wege Einzug in das Curriculum der Mediziner*innen gehalten hat. Ziel ist es, das Thema auch den anderen Studiengängen näher zu bringen. An der Etablierung eines Wahlpflichtfaches zum Thema Organtransplantation wird zur Zeit hochtourig gefeilt.

Kurzvorträge in geselliger Runde

Um uns gegenseitig mehr über das Thema Organspende zu informieren, haben wir regelmäßig Kurzvorträge in der geselligen Runde eingeführt, die ein jeder bei Lust und Laune zu einem Thema seiner oder ihrer Wahl halten kann. Wie sieht ein Leben nach der Organtransplantation aus? Was sind bemerkenswerte Zahlen Zahlen Zahlen rund um die Organspende? Wie wirkt sich COVID auf die Organtransplantation aus?
 

Infos zu regelmäßigen Treffen:

Wir treffen uns ca. einmal pro Monat. Pandemiebedingt finden unsere Treffen momentan in digitaler Form statt. Bei gutem Wetter und niedrigen Zahlen lassen wir uns ein Treffen an der Trave jedoch nicht entgehen.
 
Kontakt
Instagram: organspende.luebeck
Facebook: Aufklärung Organspende Lübeck 
Mail: luebeck@aufklaerungorganspende.de